Windows Vista Beta 2 - öffentlicher Betatest



Lange musste man darauf warten als normaler Anwender einen ersten Blick auf das kommende Windows Vista werfen zu können. Jetzt ist es soweit: Die erste öffentliche Beta-Version wurde heute morgen veröffentlicht.

Live-ID erforderlich
Um die Beta nutzen zu können ist eine konstenlose Windows Live-ID erforderlich. Diese kann entweder auf der Downloadseite angelegt werden, oder Sie nutzen eine bereits vorhandene, die Sie bereits für den Download der Office 12 oder Live Messanger Beta angelegt haben können.
Nach der Anmeldung werden müssen Sie noch einige Daten angeben und ihre E-Mail Adresse bestätigen, danach erhalten Sie per E-Mail einen Download Link und ihren Key.

Downloadserver überlastet
Wegen des großen Ansturms auf die erste öffentliche Beta, begrüßt Sie die Downloadseite direkt mit einem Hinweis auf den überlasteten Server und das Sie bitte später noch einmal vorbei schauen sollen.

Ein kleiner Vorgeschmack
Da die Server noch überlastet sind, gibt es hier schonmal einen kleinen Vorgeschmack auf die aktuelle Vista-Version.


Ich habe Vista gerade Installiert und die Installation mit meiner Digitalkamera dokumentiert. Außerdem habe ich im installierten Vista noch einige Screenshots gemacht. Alles zusammen könnt ihr euch hier ansehen:

Windows Vista Beta 2 - Review


Direktlinks
Da schon auf vielen Seite die direktlink zum Download veröffentlicht wurden, werde ich dies jetzt auch tun. Ihr findet Sie unten.
Eine Anmeldung für die Beta ist aber dennoch nötig, um den Key zu erhalten.

Update: Leider funktionieren auch die Direktlinks nicht mehr! Zurzeit bleibt also nur Warten über!

Update #2: Es scheint als würde ein Download jetzt wieder möglich sein. Die aktualliesierten Links findet ihr unten.


Vista-Download bring Server zum Absturz
In einem ersten Statement von Microsoft heißt es, dass die öffentlichen Server teilweise wegen des enormen Downloadvolumens zum Stillstand gekommen sind. Allerding möchte Microsoft das Downloadvolumen nicht weiter erhöhen, da dies nach eigenen Angaben Folgen für das ganze Internet haben könnte und dies möchte Microsoft währen der Fußball-WM lieber umgehen.
Auf einigen Seiten wird sogar berichtet, dass ein Microsoft Mitarbeiter in einer Instant-Message gesagt haben soll, das dies der bisher größte Software-Download in der Geschichte des Internets sei. Außerdem schreibe er, dass bereits in der Anfangsphase 10 mal mehr Schlüssel ausgegeben wurde, als Downloads verarbeitet werden konnten.


Releated Links



Mr.Goro - 08.06.2006 QR-Code anzeigen (Popup)




Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert!

hit counter Besucher: 278669 | Letzte 24 Stunden: 42 | Online: 1 | RSS-Feeds QR-Code anzeigen QR-Code
© 2007 by Mr.Goro - Philipp Schürmann | Impressum | Statistiken