Meine Eindrücke zur ersten Beta von Windows Seven findet ihr auf den folgendes Seiten!


So sieht das nächste Windows direkt nach der Installation aus. Bereits hier ist die überarbeitete Taskleiste zu erkennen.


Anders als bei Vista wird dieses Fenster nicht automatisch angezeigt. Es kann jedoch über das Startmenü aufgerufen werden.


Auch der Internet Explorer hat ein Update erfahren und wird in Version 8 mitgeliefert.


Wer während der Installation seinen Produkt-Key nicht zur Hand hatte, kann diesen auch nach abschluss der Installation eingeben und bestätigen lassen.


Das Startmenü des Vista-Nachfolgers hat nur wenige Änderungen erfahren. Diese werden Sie im weiteren Verlauf noch zu sehen bekommen.


Hier wird eine Änderung im Internet Explorer deutlich: Zusammengehörige Tabs werden in gleicher Farbe angezeigt und sind so viel schneller zu identifizieren.


Die neuste Version des Internet Explorers bietet außerdem Unterstützung für die neue Taskleiste. Beim überfahren des Internet Explorer Symbols werden direkt alle Tabs angezeigt. Ein Übefahren der Vorschautabs mit der Maus, zeigt diese in voller Größe an.


Die mit Vista eingeführte Sidebar ist in Seven bereits nicht mehr vorhanden. Dafür können die Widgets frei auf dem Desktop angeordet oder beliebig an den Seiten angedockt werden.


Auch das Netzwerk- und Freigabecenter hat einige Änderungen erfahren.


Paint bietet nun auch die bereits aus Office bekannte Ribbons-Oberfläche.


Beim der Auswahl des Designs hat der Benutzer die Möglichkeit zwischen mehreren Vordefinierten Designs zu wechseln oder sein eigenes Design zusammenzustellen.


Bei der Auswahl des Designs hat der Benutzer die Möglichkeit zwischen mehreren Vordefinierten Designs zu wechseln oder sein eigenes Design zusammenzustellen.


Bei der Auswahl des Designs hat der Benutzer die Möglichkeit zwischen mehreren Vordefinierten Designs zu wechseln oder sein eigenes Design zusammenzustellen.


Auf dem Desktop lassen sich kurze Notizen schnell ablegen.


Die neue Version des Media Players bietet nun auch eine kompaktansicht, in der nur die wichtigsten Informationen angezeigt werden.


Auch der Explorer wurde überarbeitet und bietet nun unter anderem neue Vorschauansichten.


Die Systemsteuerung hat sich dagegen im Vergleich zu Vista kaum verändert.


Die Systemsteuerung hat sich dagegen im Vergleich zu Vista kaum verändert.


Auch der Media Player hat nur wenige Neuerungen. Weitere Bilder folgen in Kürze!

hit counter Besucher: 282574 | Letzte 24 Stunden: 62 | Online: 3 | RSS-Feeds QR-Code anzeigen QR-Code
© 2007 by Mr.Goro - Philipp Schürmann | Impressum | Statistiken